"Begriffe besetzen" - Der Kampf um Worte in der Politik by Annika Fischer PDF

By Annika Fischer

ISBN-10: 3638802507

ISBN-13: 9783638802505

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1,0, Technische Universität Dresden (Germanistik - Lehrstuhl für Linguistik und Sprachgeschichte), Veranstaltung: Öffentlich-politischer Sprachgebrauch, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Statt der Gebäude der Regierung werden die Begriffe besetzt.“ sagte der Politiker Kurt Biedenkopf in einer Rede (Hombach 1991, S. 36). In dieser Hausarbeit soll geklärt werden, wieso Begriffe in der politischen Sprache so wichtig sind und wie Begriffe „besetzt“ werden können. Auch die Metapher „Begriffe besetzen“ selbst, soll näher untersucht werden. Dabei soll geklärt werden, ob „Begriffe besetzen“ sprachwissenschaftlich überhaupt möglich ist. Hierzu wird der Forschungsstand der Sprachwissenschaft zu fee gezogen. Allerdings handelt es sich bei der benutzten Literatur um Primär- und Sekundärliteratur aus den 70er Jahren. In dieser Zeit wurde sich in der Politik und in der Sprachwissenschaft sehr intensiv mit der Wirkung der Sprache und der Verknüpfung zur politischen erwünschten Wirkung beschäftigt. Gründe hierfür waren die Wahlniederlage der CDU 1972 mit den daraufhin folgenden (Sprach-)Analysen des Parteiprogramms und die Nachwirkungen des intellektuellen Klimas der 68er-Bewegungen sowohl im Bildungswesen als auch in den öffentlich-rechtlichen Medien (vgl. Klein 1991, S. 45). Um den Rahmen der Hausarbeit nicht zu sprengen, wird sich die Beschäftigung mit dem Vorgang des „Begriffe besetzen“ und den „Begriffsbesetzern“ auf theoretischen Überlegungen beschränken, die aber mitunter mit entsprechenden Beispielen aus der politischen Praxis belegt werden.

Show description

Read Online or Download "Begriffe besetzen" - Der Kampf um Worte in der Politik (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Download e-book for kindle: Die weiblichen Charaktere in Erich Kästners "Emil und die by Katharina Kullmer

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Institut für Kinder- und Jugendbuchforschung), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit mit dem Titel "Die weiblichen Charaktere in Erich Kästners 'Emil und die Detektive' und 'Pünktchen und Anton'“ beschäftigt sich mit der Darstellung von Mädchen und Frauen in Kästners Kinderromanen.

Read e-book online Mittelfeld im Deutschen - theoretische Ausführungen mit PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Seminar für deutsche Literatur und Sprachwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar: Mittelfeld im Deutschen, Sprache: Deutsch, summary: [. .. ] In der vorliegenden Arbeit möchte ich mich mit der Problematik der Mittelfelbesetzung in Haupt- und Nebensätzen befassen.

Download PDF by Stephan Lembke: Die ganze Welt auf einem Pferd: Die Ekphrasis Enites Pferd

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, notice: 2,3, Universität Rostock (Institut für Germanistik), Sprache: Deutsch, summary: „Weibliche Schönheit spornte den Mann zu Heldentaten an. “ So beschrieb Sahra Bussmann die Rolle der Frau und ihrer Funktion in der mittelalterlichen höfischen Literatur.

Die „Buddenbrooks“ – Eine Analyse von Thomas Manns - download pdf or read online

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, summary: In „Buddenbrooks. Verfall einer Familie“ zeichnet Thomas Mann das Bild einer großbürgerlichen Familie in der wilhelminischen Gesellschaft, wobei seine eigene berühmte Verwandtschaft die Vorlage für diesen Roman bildete.

Additional resources for "Begriffe besetzen" - Der Kampf um Worte in der Politik (German Edition)

Example text

Download PDF sample

"Begriffe besetzen" - Der Kampf um Worte in der Politik (German Edition) by Annika Fischer


by James
4.0

Rated 4.42 of 5 – based on 15 votes